IJSO Deutschland vom

Jahrestreffen der IJSO-Landesbeauftragten

Am 15. und 16. Januar trafen sich die Landesbeauftragten der IJSO zum jährlichen Austausch. Pandemiebedingt fand das Treffen nicht in Schwerin, sondern als Videokonferenz statt. Trotz des ungewohnten Formats gab es angeregte Diskussionen unter den Teilnehmenden, wenngleich allen Beteiligten die informellen Gespräche während gemeinsamer Pausen fehlte.

Ein ganz aktuelles Thema war die momentane Lage an den verschiedenen Schulen in den Bundesländern aufgrund der Einschränkungen durch die SARS-CoV-2-Pandemie. Aber auch die neuen Aufgaben für die erste Runde im Wettbewerbsjahr 2022 kamen nicht zu kurz. Die Landesbeauftragten testeten die neuen Experimente und diskutierten das Aufgabenblatt für den Wettbewerbsstart der IJSO 2022 am 01. November. Dabei wurde an der einen oder anderen Fragestellung noch etwas gefeilt, so dass sich die Teilnehmenden wieder auf spannende und abwechslungsreiche Aufgaben freuen können.

Im aktuellen Wettbewerbsjahr wurde der terminliche Ablauf für die ersten beiden Runden angepasst. Die Bewertungseingabe für die 1. Runde wurde auf den 07. Februar verlängert. Das IJSOquiz (2. Runde) verschiebt sich auf den 01.-26. März. Damit soll vor allem den Lehrkräften in der aktuellen Situation mehr Zeit für die Bewertung der Ausarbeitungen ihrer Schüler*innen eingeräumt werden. Die im Wettbewerb betreuenden Lehrkräfte wurden bereits über diese Änderungen informiert.

Link zur Terminübersicht fürs Wettbewerbsjahr 2021

Die Teilnehmenden des diesjährigen Landesbeauftragten-Treffens.