IJSO Deutschland vom

JuniorForscherTage der IJSO in Mainz

Vom 19. bis 21. Mai fanden in Mainz die JuniorForscherTage der IJSO statt.

Bei den jährlich im Mai/Juni stattfindenden JuniorForscherTagen haben 20 besonders erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer der IJSO unter 13 Jahren die Möglichkeit, naturwissenschaftliche Phänomene zum Thema „Die bunte Welt der Farben“ zu erforschen. Dabei werden unter anderem Farbstoffe aus Pflanzen extrahiert, der Farbstoff Indigo – dem wir die Blue Jeans verdanken – chemisch synthetisiert und letzterer schließlich sogar zum Färben genutzt. Neben den wissenschaftlichen Erkenntnissen können die Teilnehmenden während der Veranstaltung nicht nur Erfahrungen in einem echten Labor sammeln, sondern auch Gleichaltrige aus ganz Deutschland mit ähnlichen Interessen kennenlernen. Da wird beim gemeinsamen Mittagessen in der Uni-Mensa schon mal tiefergehend über Fachinhalte diskutiert… und die nebensitzenden Studenten staunen nicht schlecht! Gesellschaftsspiele, Bastelmöglichkeiten und Freizeit im Park sorgen für einen angenehmen Ausgleich. Ein besonderes Freizeit-Highlight wie zum Beispiel der Besuch eines Fernsehstudios oder einer Druckerei oder auch eine Runde Schwarzlicht-Minigolf rundet das Programm ab. Nach drei aufregenden Tagen fahren einige JuniorForscher noch ganz aufgekratzt, andere fast schon wehmütig wieder nach Hause – aber alle mit tollen Erinnerungen und neuen Erkenntnissen aus der spannenden Welt der Naturwissenschaften.

Pressemitteilung JuniorForscherTage 2019
[PDF, 135,8 KB] Download