IJSO Deutschland vom

Trainingsseminar des Nationalteams

Das Nationalteam hat beim Trainingsseminar in Kiel den letzten Schliff für Olympia erhalten. Jetzt kann die Reise nach Doha (Katar) losgehen!

Drei Wochen vor der Abreise zum internationalen Finale der IJSO trafen sich die sechs Jugendlichen für letzte Vorbereitungen in Kiel. Auf dem Programm standen intensive Trainingseinheiten in den Fächern Biologie, Chemie und Physik. Trainiert wurde aber nicht nur die graue Theorie: Beim Mikroskopieren wurde auch die praktische Seite des Wettbewerbs geübt. Außerdem lernten die Mitglieder der Nationalteams in einem Strategietraining, wie sie in Dreierteams am besten die umfangreiche Experimentalklausur bearbeiten können.
Die letzten organisatorischen Fragen wurden geklärt und der Teamgeist beim gemeinsamen Kartenspielen gefestigt. Voller Vorfreude auf das Zusammentreffen mit den Nationalteams aus mehr als 50 weiteren Nationen in Doha (Katar) sind:

Chantal Schlenther (Magdeburg), Joris Witte (Frankfurt/Oder), Konrad Jannes Köhler (Leipzig), Nico Enghardt (Dresden), Richard Kirsch (Dresden) und Tim Enders (Ilmenau).