Die IJSO 2020 in Frankfurt

Der offizielle Startschuss zur Ausrichtung „17th International Junior Science Olympiad“ 2020 in Deutschland ist gefallen. Am 10. Dezember 2019 nahmen Repräsentanten aus Bundesministerium für Bildung und Forschung, dem Hessischen Kultusministerium und dem Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik bei einer feierlichen Zeremonie in Doha als die nächsten Gastgeber die IJSO-Flagge entgegen. Die Veranstaltung findet vom 02.-12. Dezember 2020 in Frankfurt am Main statt.

IJSO2020 Imagefilm mit Ralph Caspers

Wissenschaft und Forschung haben traditionell einen sehr hohen Stellenwert in Deutschland. Das gilt auch für die wissenschaftliche Nachwuchsförderung in der Altersgruppe bis 15 Jahre. Diese Schülerolympiade motiviert Kinder und Jugendliche, sich schon früh mit Naturwissenschaften zu beschäftigen, und öffnet Türen zu internationalen Begegnungen. Mit ihrem fächerübergreifenden Profil ist die IJSO eine wichtige Ergänzung im Spektrum der Facholympiaden.

Organisationskomitee

Das Nationale Organisationskomitee (OC) hat seinen Sitz am Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN) in Kiel. Das bundesweite Wissenschaftliche Komitee (SC) hat sich im April 2019 konstituiert.

Ihre Ansprechpartnerinnen und -partner sind:

Geschäftsführung: PD Dr. Heide Peters
Projektmanagement: Benjamin Rönnau
E-Mail: info@ijso2020.de